Classes 2023

Klassen 2023

Saadi Neil Douglas-Klotz (Scotland)

The Shared Language of Unity, Spoken and in Silence

Seven-day class on shared pathways of the heart and “beautiful names” in the Aramaic of Jesus and Arabic traditions of the Qur’an and the Sufis. Exploring how these doorways to the realisation of Unity address the challenges of today: through chant, meditation, and sacred movement. Neil will also share several one-off sessions of practice during the week focused on issues and questions that arise in conversation with the group.

Die gemeinsame Sprache der Einheit, gesprochen und im Stillen

Siebentägiger Kurs über gemeinsame Wege des Herzens und “schöne Namen” im Aramäischen von Jesus und den arabischen Traditionen des Korans und der Sufis. Wir werden erkunden, wie diese Wege zur Verwirklichung der Einheit die Herausforderungen von heute angehen: durch Gesang, Meditation und Bewegung. Neil wird im Laufe der Woche auch einige einmalige Praxiseinheiten anbieten, die sich auf Themen und Fragen konzentrieren, die im Gespräch mit der Gruppe auftauchen.

Rahmana Dziubany (Germany)

Early bird morning session: Elemental breaths, bodywork, wazifa attunement for the day (outside if the weather allows). Plus three Wasifa Art classes in the afternoon.

Early Bird Morning Session: Elementare Atemübungen, Körperarbeit, Wazifa-Einstimmung auf den Tag (draußen, wenn das Wetter es zulässt). Dazu kommen drei Kursangebote von Wasifa Art am Nachmittag.

Wazifa Art 1 – The Art of Becoming 
Based on Pir Vilayat’s quote that in working with wazaif we are attuning to the work of a sculptor forming our personality through a creative art process. Based on the book “Personality the Art of Being and Becoming“ by Hazrat Inayat Khan, we will explore the wazaif through art using our hands and our imagination, working with colors and papers, sound, and breath.

Wazifa Kunst 1 – Die Kunst des Werdens 
Basierend auf dem Zitat von Pir Vilayat, dass wir uns bei der Arbeit mit dem Wazaif auf die Arbeit eines Bildhauers einstellen, der unsere Persönlichkeit durch einen kreativen Kunstprozess formt. Basierend auf dem Buch “Personality the Art of Being and Becoming” von Hazrat Inayat Khan werden wir das Wazaif durch die Kunst erforschen, indem wir unsere Hände und unsere Vorstellungskraft benutzen, mit Farben und Papier, Klang und Atem arbeiten.

Wazifa Art 2 – Landart
Based on the “Nature Meditations” of Hazrat Inayat Khan, we meet for nature walks and experiences around the Proitzer Mühle, where we bring our Wazifas as friends and companions to sacred spots and leave a visible sign of our souls inspiration in the form of living art pieces. Stones, sand, leaves, flowers–we leave our mandalas of blessing as a gift of gratitude before we return home.

Wazifa Kunst 2 – Landart
Basierend auf den “Naturmeditationen” von Hazrat Inayat Khan treffen wir uns zu Naturspaziergängen und Erlebnissen rund um die Proitzer Mühle, bei denen wir unsere Wazifas als Freunde und Begleiter zu heiligen Plätzen mitbringen und ein sichtbares Zeichen unserer Seeleninspiration in Form von lebendigen Kunstwerken hinterlassen. Steine, Sand, Blätter, Blumen – wir hinterlassen unsere Mandalas des Segens als Geschenk der Dankbarkeit, bevor wir nach Hause zurückkehren.

Tara and Maboud Swierkoscz (USA)

Intimacy with the Ground of Being
Unity longs to be known deeply in the ground of our being through our relationship with ourselves, with others, with the earth and all of life. Through the living energy of original wasifa inspired dances, meditations and group sharing, we will journey together to invite healing and deepening  of our tenderness and intimacy with the sacredness of life.

Intimität mit dem Urgrund des Seins
 Die Einheit sehnt sich danach, ganz tief in unserem Sein gespürt zu werden – in unseren Beziehungen mit uns selbst, mit anderen, mit der Erde und mit allem Leben. Durch die Erfahrung der lebendigen Energie von Wasifa inspirierten Tänzen, Meditationen und Teilen in der Gruppe, werden wir zusammen auf dem Weg sein für mögliche Heilung und Vertiefung unserer zärtlichen und intimen Verbindung mit der Heiligkeit des Lebens.

Jelaluddin Hauke Sturm and Baraka Brita von Kügelgen (Germany)

Sufi-Healing for our hearts and our relationships – Healing power for our planet
We will practice healing exercises and healing meditations together from the rich treasure of our Sufi lineage – with music, dances, walks. In the Sufi Soulwork we heal wounded selves and bring ourselves into balance, with the Healing Ritual of Hazrat Inayat Khan we send healing power to others and into the world.

Sufi-Heilung für unsere Herzen und unsere Beziehungen – Heilkraft für unseren Planeten
Wir werden gemeinsam Heilübungen und Heilmeditationen aus dem reichen Schatz unserer Sufilinie üben – mit Musik, Tänzen, Gängen. In der Sufi-Soulwork heilen wir verletzte Selbste und bringen uns in Balance, mit dem Heilritual von Hazrat Inayat Khan senden wir Heilkraft an andere und in die Welt.

Natalia Nur Jahan (Scotland)

Creation: The Choice We Cannot Avoid
Whether we are conscious of it or totally unaware, relish the process or wish to close our eyes and ears and perhaps even turn around and run away, we all are constantly creating our reality. So what would it take for us to construct the world we truly love living in? We will explore tips, tools, and practices that can help us align our creative ability with our innermost truth.

Erschaffen: Die Wahl, der wir nicht ausweichen können
Ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht, ob wir den Prozess genießen oder unsere Augen und Ohren verschließen und vielleicht sogar weglaufen wollen – wir alle erschaffen ständig unsere Realität. Was bräuchten wir also, um die Welt zu erschaffen, in der wir wirklich gerne leben? Wir werden Tipps, Werkzeuge und Praktiken kennenlernen, die uns helfen können, unsere kreativen Fähigkeiten mit unserer innersten Wahrheit in Einklang zu bringen.

Rafia Sieglin (Germany)

Experiencing the Message of the Planets through the planetary walks of Murshid Samuel Lewis, along with dances that will deepen our own experience of them. Murshid S.A.M. said that these walking meditations were developed in order to understand ourselves and our own rhythms in life better.

Die Botschaft der Planeten erfahren durch die Planetengänge nach Murshid Samuel Lewis, entsprechende Tänze vertiefen die eigene Erfahrung. Murshid S.A.M. sagte, dass diese Gehmeditationen entwickelt wurden, um uns selbst und unsere eigenen Lebensrhythmen besser zu verstehen

Jean Pierre David (France)

The Path of Al Haqq: “Make God a Reality and God will make you the Truth” – Hazrat Inayat Khan. Practice, prayer, meditation, contemplation, selections from the 99 Beautiful Names, integration into daily life as well as leadership settings.

Der Pfad des Al Haqq “Mach Gott zu einer Realität und Gott wird dich zur Wahrheit machen” – Hazrat Inayat Khan. Praxis, Gebet, Meditation, Kontemplation, Auswahl aus den 99 schönen Namen, Integration in den Alltag und in Situationen der Leiterschaft.

Alima Stoeckel (Germany)

On the Threshold of Life and Death
“I came to your shore as a stranger, I lived in your house as a guest, I leave your door as a friend, my earth.“ –Rabindranath Tagore. How can we perceive death as a natural part of life? Exploring helpful practices and attunements for dealing with the finiteness of embodied life.

An der Schwelle von Leben und Tod
„Ich kam an deine Küste als ein Fremdling, ich lebte in deinem Haus als ein Gast, ich verlasse deine Schwelle als ein Freund, meine Erde.” Rabindranath Tagore. Wie können wir den Tod als natürlichen Teil des Lebens begreifen? Wir erkunden Praktiken und Einstimmungen für einen hilfreichen Umgang mit der Endlichkeit des Lebens.

Raaja Hakim Fischer (Germany)

Dances of the Universal Peace, sacred choir

Tänze des Universellen Friedens, geistlicher Chor

Khabir Christian Mayer-Glauninger (Germany)

Morning practice, Dances of Universal Peace, Sufi and other Wisdom Stories
Frühmorgens spirituelle Praxis, Tänze des Universellen Friedens, Sufi und andere Weisheitsgeschichten